Mit Papageien leben

Main Content

Die Vogelecke

Das Projekt und die Webseite vogelecke.de wurden Anfang 2013 von mir ins Leben gerufen mit dem Ziel, eine Informationsquelle für Papageienhalter verfügbar zu machen, die gute und - soweit ich als Betreiberin es beurteilen kann - korrekte Informationen bietet. Aus diesem Grunde nehmen Artikel von anerkannten Fachleuten einen breiten Raum ein. Ergänzt werden diese durch Artikel und Berichte von Papageienhaltern.

Über Dagmar

ich
Dagmar

Wellensittich Jerry
Jerry - mit ihm fing alles an

Ich habe mich zwar schon immer für Tiere interessiert, mich jedoch berufsbedingt lange nicht zu einer eigenen Tierhaltung durchringen können, weil ich den Tieren meiner Meinung nach nicht hätte gerecht werden können. So bin ich erst 1991 zur Wellensittichhaltung gekommen, weil meine Tochter unbedingt einen Wellensittich haben wollte. Ich war gar nicht dafür, mir taten die armen Dinger leid, die seinerzeit meistens einzeln in Käfigen von max. 30 x 40 cm gehalten wurden. Nun, sie bekam ihren Wellensittich, den Jerry. Dieser kleine Gelbe mit schwarzen Augen war superzahm und eroberte mit seinem Charme ganz schnell mein Herz. Er bekam bald eine Partnerin, im Jahr darauf kamen vier weitere Wellensittiche dazu und es folgten in den folgenden 20 Jahren noch viele, sodass es immer ein kleiner Schwarm war.

Als Internetforen aufkamen, begann ich, dort zu lesen und mein allgemeines Interesse an Papageien und anderen Vögeln wurde geweckt. Damals wie heute wurden immer wieder die gleichen Fragen gestellt und die unterschiedlichsten, sich oft widersprechende Tipps und Ratschläge verteilt. Um dem abzuhelfen und insbesondere Einsteigern in die Papageienhaltung einige Grundkenntnisse zu vermitteln, initiierte ich 2005 mithilfe lieber Kollegen aus dem Forum www.vogelforen.de das Projekt "AG Vogel und ich". Wir erstellten Informationsblätter, die von erfahrenen Vogelhaltern geschrieben wurden und sich mit allgemeinen Themen der Vogelhaltung sowie mit artspezifischen Informationen befassten. Diese stehen auf der Webseite www.vogelkauf.info zur Verfügung, die ursprünglich von mir geführt wurde und seit 2010 von Manuela Becker weitergeführt wird.

Etwa zur gleichen Zeit war auch erstmals vom Clickertraining für Papageien die Rede - der Einstieg in die sanfte Vogelerziehung ohne Zwang. Dies interessierte mich, denn die damals üblichen Methoden, den Papagei "zur Strafe" auszuschimpfen, nasszuspritzen, einzusperren, den Käfig zuzudecken oder in einen abgelegenen Raum zu stellen, empfand ich einfach als barbarisch.

Ich begann, mich näher mit dem Thema Papageientraining zu beschäftigen. Durch die Teilnahme an zwei Workshops über Papageienverhalten und Training und am Minikurs von Janice Dunning und S. G. Friedman, Ph.D. in deutscher Sprache und durch das Lesen diverser englischsprachiger Bücher und Fachartikel kam ich zu der Überzeugung, dass das Training mit positiver Verstärkung und ohne Zwang, Nötigung und Strafe die beste, erfolgreichste und humanste Methode ist, den Vogels neue Verhaltensweisen zu lehren und unerwünschte Verhaltensweisen zu ändern.

Ich begann, diverse englische Fachartikel über Verhalten, Lernen und Training zu übersetzen und hoffe, mit dieser Webseite möglichst viele deutschsprachige Papageienhalter zu erreichen, damit sie das Zusammenleben mit ihren Vögeln angenehmer und erfolgreicher gestalten können.

2015 folgte die Teilnahme an Dr. Susan G. Friedman's Fernkurs LLA Professional - Living & Learning with Animals: The Fundamental Principles and Procedures of Teaching and Learning. (Leben & Lernen mit Tieren: Die grundlegenden Prinzipien und Verfahren des Lehrens und Lernens.)

Mehr zu den Kursinhalten unter www.behaviorworks.org

2016 und 2018: Teilnahme an Dr. Friedman's LLA als Gasthörer.
Ferner erweitere ich mein Wissen laufend durch die Teilnahme an diversen Webinaren von verschiedenen Verhaltensexperten und durch das Lesen von Fachliteratur.

Seit Mitte 2017 biete ich meinen E-Mail-Kurs "Warum tut der Papagei das?" an, um mein theoretisches Wissen in verständlicher Form an Papageienhalter weiterzugeben.

Danksagung

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei Brigitte Block, Ina Emser-Rinck, Petra Föh und Lilo Pieth, die mit ihren Beiträgen, Fotos und vielen Anregungen zur Entstehung dieser Webseite beigetragen haben.

Mein besonderer Dank gilt den international bekannten Experten, deren englische Artikel ich übersetzen und auf meiner Webseite veröffentlichen durfte:
Susan Friedman, Ph.D.
Dr. Rob Marshall B.V.Sc.,M.A.C.V.Sc. (Avian Health)
Pamela Clark, CVT
Steve Martin, President, Natural Encounters Inc.
Dr. Scott Echols, Vogeltierarzt
Patricia K. Anderson, Ph.D.
Mary Hunter, M.Sc.,
sowie Dr. Ingo Kober und Tierarzt Hermann Kempf.

Außerdem danke ich allen, die mir erlaubten, ihre Erfahrungsberichte, Volierenbeschreibungen, Fotos und Videos zu veröffentlichen:
Chris Shank, Mark Dudley, Sherry McKelvie, ;
Jeanette Schrönghammer, Maggie Diderich, Brigitte Siebler, Nancy Steuer, Femke Winter, Astrid Timm;
Sandra Kümper, Guido Karshüning, Verena Strähler, Torsten Ruhöfer, Diana Sandvoss, Alexandra Roth, Ralf Berg, Jennifer Beineke, Romana Braun, Jens Eberhardt, Reiner Kurth.
Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen...